Juneau
Freundschaft und Enttäuschung

Irgendwie habe ich gar kein Glück bei Bekanntschaften und/oder Freundschaften. Dies Mal wurde die Bekanntschaft meiner Meinung nach unnötig abgebrochen. Es gäbe in meinen Augen kein Grund dafür.Ich postete gestern auf Facebook wie ich manchmal so habe sowas wie "Nachdenklich". Einfach so, weil ich etwas zu knabbern hatte.Nun wurde mir folgendes unter mein Eintrag auf Facebook auf Kopf geschmissen"Leute die ihr oft schreiben um Aufmerksaamkeit zu Grige Facebook habe draußen den an Schluss verloren ist hart gesagt aber Tatsache als ich aleine war habe ich versucht Kontakt zu schlieen".Ich fragte die Person, ob es an mich persönlich gerichtet war, weil es für mich nicht ganz eindeutig war. Nun kam raus, dass allgemein gemeint war..Ich habe dazu meine Meinung gesagt, dass ich sowas nicht nett finde und ich es bestimmt nicht aus Aufmerksamkeitsdefizit gepostet habe. Ich darf posten was ich will egal aus welchen Grund. (Ich poste sowas ab und zu gar nicht so oft).Daraufhin bekam ich eine Nachricht "dann mußt Freunde finden im Internet wo deine Aufmerksamkeit Grigt anstatt im echten Leben zu diskutieren und Leute finden auch klucklich mache dann hast auch nicht nötig sowas rein zu schreiben möchte da nix mit zu tun haben den weiß ich genau wo es hin führt von nic kommt nix ganz einfach und mit leit kannst du dir sparen den mit solhe Leute kann nie recht machen LG".Ich habe es nicht verstanden wo das Problem ist. Schließlich ist meine Sache was ich poste...
12.1.16 18:58


Werbung


Freundschaft

Darüber sollen einige nachdenken. Ich habe mal eine Freundin gehabt die meine Hilfe und Engagement als Selbstverständlich nahm und als sie mich beleidigte der Meinung war, sich nicht entschuldigen zu müssen, denn sie nicht weiß warum.

Sie warf mir in Prüfungszeit vor, dass sie mehr Freunde hat als ich, dass sie die Prüfung im Gegensatz zu mir bestehen wird.
Am Ende kam das so, dass sie nicht bestanden hat und wie ich über andere Freundin mitkriegte, dass sie nicht weiß warum ich zu ihr Kontakt abgebrochen habe.

So oft wie ich die Enttäuschungen verkraften musste, weil ich an solche Freundschaften geriet wo ich wo ich konnte, geholfen hatte.

Ich selber war auch nicht ganz in Ordnung, aber hatte den Anstand und entschuldigte mich. Ich habe versucht es gut zu machen und am Ende kriegte ich eh den Arschtritt.

12.1.16 09:49


 [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de